14.01.2021

Die Abwechslung im Logistikstudium – Exkursion ins Amazon-Werk Pforzheim

Hallo zusammen! 😊

Ich, Cedric (24 Jahre alt) studiere derzeit in der Logistikbranche dual (Firma MOSOLF) und erzähle euch heute über meine Kurs interne Exkursion zu Amazon im Rahmen meines Logistikstudiums.

Dass ein duales Studium facettenreich ist, wusste ich – sonst hätte ich es nie begonnen. Ich liebe die Abwechslung – alle 3 Monate der Wechsel zwischen Theorie und Praxis, gelerntes in der Praxis umzusetzen und jede Praxisphase neue Abteilungen und Projekte kennenlernen – genau mein Ding.

Doch das außerhalb dieser Herausforderungen zusätzliche Exkursionen von der Hochschule aus Warten, hätte ich so nicht gedacht. Als unser Professor meinte, wir würden ein Amazon-Werk besichtigen, war das für mich der Hammer!!

Der Tag bei Amazon

Wie bei einer Exkursion üblich beginnt der Tag früh. Doch das machte nichts, denn ich war so gespannt, was hinter dem Konzerngiganten Amazon steckt und war demnach sehr gespannt, was der Tag bringen würde. Im Werk angekommen haben wir erst einmal eine kleine Präsentation über das Weltunternehmen bekommen: was ein Gigant!! Der Umschlag, die Performance und die Effizienz dieses Global Players machte mich sprachlos! Danach war es so weit, wir betraten die heiligen Hallen der Amazon-Logistikwelt. Auf rund 110.000 m2 Fläche arbeiten über 1.300 Menschen und sorgen dafür, dass wir unsere Pakete auf den Tag (manchmal sogar die Stunde) genau in unseren Händen halten. Riesig hohe Lagerregale, eine Vielzahl an Transportfahrzeugen, ausgeschilderte Gänge, sowie viele Fließbänder sorgen mit den richtigen Mitarbeiten jeden Tag für die allerhöchste Effizienz. Das sieht man daran, dass Pakete zum Teil am Tag der Bestellung noch beim Kunden ankommen: einfach unglaublich!
Wir haben einmal das gesamte Werk besichtigt und haben von den Mitarbeitern viele spannende Eindrücke gewonnen – es wirkte fast wie eine große Familie in einer Stadt-großen Halle. Amazon bietet darüber hinaus auch noch viele Möglichkeiten – alles, damit sich ihre Mitarbeiter wohlfühlen – ich war fasziniert!

Am Abend habe ich mit meinen Kommilitonen aus dem Logistikstudium den Tag dann bei einem kühlen Bier ausklingen lassen. Diese Exkursion werde ich nie wieder vergessen – und das Beste ist – es werden viele weitere folgen. 😊

Wer sich für die Welt der Logistik interessiert, sollte auf jeden Fall ein duales Studium in Betracht ziehen. Ihr bekommt alles, was es braucht, um Spezialisten im Logistikbereich zu werden. Außerdem sind die Zukunftsaussichten klasse, da der Transport von Gütern immer weiterwächst!!

Bei Fragen meldet euch gerne bei mir: Macht was aus euch!!
Euer Cedric

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.