03.08.2021

Die Abschlussprüfungen der Berufsausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen

Ich, Julian (19), möchte euch heute von meinen anstehenden Abschlussprüfungen der Berufsausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen erzählen.

Selbstverantwortliches Lernen für die Abschlussprüfungen der Berufsausbildung

Dadurch, dass in der letzten Zeit der Unterricht fast ausschließlich online stattgefunden hat, ist es von enormer Bedeutung, sich selbst gut auf die Abschlussprüfungen der Berufsausbildung vorzubereiten. Die Schulen machen das mit Sicherheit nicht schlecht im Online-Unterricht. Jedoch kommen die Inhalte im Präsenzunterricht deutlich besser rüber und man kann auch besser auf Rückfragen eingehen.

Zudem habe ich meine Ausbildungszeit auf zwei Jahre verkürzt. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass man sich das dritte Lehrjahr der Berufsausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen selbstständig aneignen muss.
Hier bin ich echt froh, dass einem bei dieser „Aufgabe“ die Lehrer, aber und vor allem auch das Unternehmen zur Seite steht. Wir, bei der Seifert Logistics Group haben eine interne Prüfungsvorbereitung für alle „Abschlussschüler“. Das hilft sehr dabei, sich das dritte Lehrjahr für die Abschlussprüfungen der Berufsausbildung anzueignen.

Enorme Lernhilfen von den LehrerInnen

Auch die Lehrer an der Berufsschule sind diesbezüglich sehr engagiert. Sie ermöglichen uns, dass in den letzten beiden Unterrichtswochen vor der Abschlussprüfung von daheim aus am Unterricht teilgenommen werden kann. Sie stellen uns zudem die Prüfungen der Vorjahre auch zur Verfügung. Das sind enorme Lernhilfen.

Natürlich ist die Zeit direkt vor den Prüfungen wie immer stressig. Aber auf jeden Fall wird es uns seitens der Unternehmen sowie der Schulen so erleichtert, wie es nur möglich ist.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen viel Erfolg und Glück bei euren Prüfungen – seien es die Abschlussprüfungen in der Berufsausbildung oder in der Schule!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.